Fango PDF Drucken E-Mail

Fango ist vulkanisches Gestein, das abgebaut wird. Fein gemahlen und mit Feuchtigkeit versetzt dient es als Schlammpackung bei diversen Erkrankungen. Die Heilwirkung von Fango wurde sogar wissenschaftlich belegt.
Zusammengesetzt ist Fango (übersetzt aus dem Italienischen: heilender Schlamm) aus Kieselerde, Eisenoxid, Tonerde und Magnesium.

Fango wirkt durchblutungsfördernd und regt den Stoffwechsel an.

 

Anwendungsgebiete:

  • Bindegewebs- und Muskelrheumatismus
  • Chronisch rheumatische Gelenkerkrankungen
  • Hexenschuss, Ischias, Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen
  • Zerrungen und Verstauchungen
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Menstruationsbeschwerden
  • Muskelverhärtung
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Ekzeme

 

Wirkung:

  • Förderung der Durchblutung
  • Linderung von Schmerzen
  • Entspannung der Muskulatur
  • Lockerung des Bindegewebes
  • Stärkung des Immunsystems
 

Baumblüten

Wer ist online?

Wir haben 4 Gäste online

Statistik

Benutzer : 1
Beiträge : 22
Seitenaufrufe : 171185